NEW-Vorstand Armin Marx verstorben

07 Mai 2018

Mönchengladbach - Am gestrigen Sonntag(6.5.18) ist NEW-Vorstand Armin Marx im Alter von 57 Jahren nach schwerer Krankheit in Mönchengladbach verstorben. Armin Marx war Diplom-Ingenieur und von 1990 bis 2006 bei der Stadt Mönchengladbach beschäftigt. Seit 2006 war Marx bei der NEW AG in verschiedenen Funktionen tätig - unter anderem als Prokurist und Geschäftsführer der NEW mobil und aktiv Mönchengladbach GmbH. Seit dem 1. Mai 2015 war Armin Marx Vorstandsmitglied der NEW AG.

Frank Kindervatter, Vorstandvorsitzender der NEW AG: „Ich bin erschüttert über den Tod meines Kollegen. Wir haben im Vorstand der NEW drei Jahre lang sehr vertrauensvoll zusammengearbeitet und uns hervorragend ergänzt. Meine Gedanken sind bei seiner Familie.“

„Armin Marx hat als Vorstand der NEW wichtige Akzente für das Unternehmen und für die Stadt Mönchengladbach gesetzt“, so Dr. Hans Peter Schlegelmilch, der Aufsichtsratsvorsitzende der NEW AG. „Armin Marx hat dazu beigetragen, die NEW konsequent weiterzuentwickeln.“

Foto: NEW AG

Weitere Inhalte: